Figurentheater: KAZKA – das wahre Märchen (ab 3)

von der ukrainischen Gruppe Lialechky

Bitte beachtet die geltenden COVID-19-Schutzmaßnahmen im BRUX, ihr findet sie hier.
Im Sinne eines guten Miteinanders: Bitte nehmt euch kurz Zeit und lest sie euch durch, am besten direkt am Veranstaltungstag (die Maßnahmen werden laufend aktualisiert).

Bei Fragen bitte melden: info@brux.at






Das wahre Märchen „Kazka“


Eine sagenhafte Geschichte erzählt von der ukrainischen Gruppe Lialechky
mit Special: Puppenbau für alle Kinder im Publikum


 

Das malerische Märchenland Ukraine ist in Gefahr! Es wird von der Dunkelheit angegriffen… Ukrainische Märchen-Held*innen erheben sich, um ihre bunte Welt zu verteidigen. Sagenhafte Held*innen aus der ganzen Welt schließen sich ihnen an. Sie brauchen nur noch die Superkräfte der österreichischen Märchen-Held*innen! Wollt ihr mit unseren Märchen-Held*innen kämpfen und gewinnen?

Dabei helfen euch die Motanka-Püppchen (ukrain. Talisman), die ihr VOR dem Theater gemeinsam mit uns zusammen bauen könnt – und DANACH mitnehmen dürft!

> 30 Minuten Püppchen-Bau, 40 Minuten Theatervorführung

> Bitte beachten Sie, dass dieses Stück mit einfachsten Mitteln erstellt werden musste – also ohne Werkstätte, Bühne, Probenraum etc., quasi „im Wohnzimmer“ entstanden ist.

 

 

Eintritt: 8 € pro Person
(Einheitspreis für Kinder und Erwachsene)

Die Figurentheater-Sonntage im BRUX werden organisiert vom Theater Verband Tirol.

 

Figurentheater Lialechky

... das sind vier Ukrainerinnen, die in ihrer Heimat in unterschiedlichen Bereichen/ Theatern engagiert waren:

Diana Khodiachykh – Bühnenbau, Figurenbau, Video
Irina Havrushenko – Studentin Figurentheater, Puppenspiel
Olena Miller – Dramaturgie, Regie, Puppenspiel
Yuliia Babaieva – Bühnenbau, Figurenbau

Sie alle haben aufgrund des Krieges ihre Heimat und ihre Berufe verloren, und treten erstmals gemeinsam als Gruppe „Lialechky“ auf. Der Theater Verband Tirol hat ihnen angeboten, ein Stück ihrer Heimat zu erarbeiten und beim Figurentheater-Festival und an anderen Orten in Tirol zu zeigen.

 

Termine

Sonntag 13.11.2022 11:00