Jeunesse Triolino: Magische Saitenwunder (ab 3)

gemeinsam Musik entdecken / für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Schon wieder waren Maike Clemens und David Volkmer alias Serendipity II schneller als Triolino. Kein Wunder, denn die rasante Mischung aus klassischen, poppigen und rockigen Tönen von Gitarre und Cello wirbelt Triolino nur so durch Zeit und Raum.

Empfohlen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Dauer: ca. 70 Minuten


Triolino liebt alle Töne – die spitzen, die runden, die lauten, die leisen, die frechen, aber auch die schüchternen. Und so stolpert das neugierige Mädchen unerschrocken in viele lustige Musikabenteuer hinein. Mit viel Herz und offenen Ohren wandern Triolino, Tante Andante und Utensilia in eine bunte Welt voll vielseitiger Klänge, die es zusammen mit Händen und Füßen zu erforschen gilt.

Der Zyklus »Triolino« bettet auf einzigartige Weise Musik- und Kunstworkshops in abwechslungsreiche Geschichten ein. Gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern und dem »Triolino«-Team erkunden Sie und Ihr Kind verschiedene Instrumente und Musikgenres. Fantasievoll verspielte Mitmachaktionen laden die kleinen wie großen Besucherinnen und Besucher ein, Musik auf mehreren Wahrnehmungsebenen zu erleben.

 

David e Mia Duo
David Volkmer: Gitarre
Maike Clemens: Violoncello

Sarah Jeanne Babits: Triolino
Julia Ruthensteiner-Schwarz: Tante Andante
Lila Silvia Scheibelhofer: Utensilia

Inszenierung: Sarah Jeanne Babits
Musikvermittlung: Julia Ruthensteiner-Schwarz
Kunstvermittlung, Ausstattung: Silvia Scheibelhofer
Ausstattung: Karoline Hogl

Eintritt: 9 Euro (Kinder) / 12 Euro (Erwachsene)

Eine gemeinsame Produktion von Jeunesse und Wiener Konzerthaus

jeunesse logo          logo wiener konzerthaus

www.jeunesse.at

Termine

Freitag 17.01.2020 15:00
Karten und Informationen:

Jeunesse Innsbruck
Telefon: +43 (0)676 3032435
innsbruck@jeunesse.at

oder direkt hier Karten online kaufen