VERSCHOBEN: GRETA / von Soliarts

Vorstellungen verschoben auf Jänner 2022

ACHTUNG: Vorstellungstermine sind verschoben, neue Termine im Jänner 2022:

Premiere: Fr 21. Jänner 2022
weitere Vorstellungen: Sa 22. / So 23. / Fr 28. / Sa 29. / So 30. Jänner 2022






Wie kam es zur Idee für dieses „Stück“ über Greta Thunberg, in dem es vergleichsweise sehr wenig um Greta geht? Oder sagen wir so, es geht auch um sie, aber eher indirekt. Vor allem geht es darum, was um sie herum ist, wie über sie gesprochen wird. Wer hat Angst vor Greta Thunberg?

Eine begleitete Reise in die Social-Media-Welt von Verschwörungstheorien und -mythen rund um Klimaleugnungsszene & alles (Un)Mögliche. Was das alles bedeutet und welche Auswirkungen das hat und welche historischen Zusammenhänge auffindbar sind, damit konnte niemand rechnen…

„Überlege, wie viel Weltanschauungen es gibt. Und nun überlappe alle übereinander.“  (Kommentar Facebookgruppe 29.04.2020)

 

Eintritt: 16 / 14 €

 

Eine Produktion von Soliarts

von und mit:
Katarina Hauser, Sarah Milena Rendel, Clara Steinlechner, Julia Topuett, Philipp Walser, Julia Jenewein

Stimmen: Günther Lieder, Nuran Yildirim-Bauschke, Michèle Jost, Johannes Schmid, Alica Sysoeva, Christopher Zierl, Michael Krause u.v.m.

 

Termine

Freitag 05.03.2021 20:00
Samstag 06.03.2021 20:00
Sonntag 07.03.2021 20:00
Mittwoch 10.03.2021 20:00
Samstag 13.03.2021 20:00
Sonntag 14.03.2021 20:00
Vorstellungstermine verschoben auf Jänner 2022:

Premiere: Fr 21. Jänner 2022
weitere Vorstellungen: Sa 22. / So 23. / Fr 28. / Sa 29. / So 30. Jänner 2022