GRETA

Die neue Produktion von Soliarts

ACHTUNG: begrenzte Sitzplätze – bitte vorab KARTEN reservieren!
Zur Information: Vor Ort nehmen wir von allen Besucher*innen die Kontaktdaten auf fürs Contact-Tracing (Name, Handynummer, Postleitzahl).

Unsere COVID-19-Sicherheitsbestimmungen findet ihr ganz unten auf dieser Seite. Bitte nehmt euch kurz Zeit zum Durchlesen, vor allem kurz vor Veranstaltungsbesuch (die Regelungen ändern sich derzeit laufend.)





Wie kam es zur Idee für dieses „Stück“ über Greta Thunberg, in dem es vergleichsweise sehr wenig um Greta geht? Oder sagen wir so, es geht auch um sie, aber eher indirekt. Vor allem geht es darum, was um sie herum ist, wie über sie gesprochen wird. Wer hat Angst vor Greta Thunberg?

Eine begleitete Reise in die Social-Media-Welt von Verschwörungstheorien und -mythen rund um Klimaleugnungsszene & alles (Un)Mögliche. Was das alles bedeutet und welche Auswirkungen das hat und welche historischen Zusammenhänge auffindbar sind, damit konnte niemand rechnen…

„Überlege, wie viel Weltanschauungen es gibt. Und nun überlappe alle übereinander.“  (Kommentar Facebookgruppe 29.04.2020)

 

Eintritt: 16 / 14 €

 

Eine Produktion von Soliarts

von und mit:
Katarina Hauser, Sarah Milena Rendel, Clara Steinlechner, Julia Topuett, Philipp Walser, Julia Jenewein

Stimmen: Günther Lieder, Nuran Yildirim-Bauschke, Michèle Jost, Johannes Schmid, Alica Sysoeva, Christopher Zierl, Michael Krause u.v.m.

 




COVID-19-Sicherheitsbestimmungen


Beim Veranstaltungs-Besuch im BRUX derzeit bitte beachten (Stand: 27. Oktober 2020):

  • Im gesamten Haus (ab Eingangstür) ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, auch am Sitzplatz im Theatersaal (also auch vor, während und nach der Vorstellung).

  • Zu Personen, die nicht zum gemeinsamen Haushalt oder zur eigenen Besucher*innengruppe gehören, ist im Theater ein Mindestabstand von mind. 1 Meter einzuhalten. (Als Besucher*innengruppe gilt eine Gruppe von Personen, die gemeinsam eine Veranstaltung besucht, unabhängig von der Anzahl der Personen. Die Besucher*innengruppe verzichtet untereinander freiwillig auf den Abstand von 1 Meter.)

  • Wer sich unwohl fühlt oder Anzeichen einer Erkrankung spürt, bleibt besser zu Hause.

  • Wir setzen stark auf Eigenverantwortung, bitte schaut auf euch und auf alle anderen, dann steht einem Theaterbesuch im BRUX nichts im Wege.

  • Contact-Tracing: Wir nehmen die Daten aller Besucher*innen auf (Name, Handynummer, Postleitzahl). Sämtliche Daten werden nach Ablauf von 4 Wochen gelöscht bzw. vernichtet (gerechnet ab dem Tag der Veranstaltung).

Termine

Samstag 27.02.2021 20:00
Freitag 05.03.2021 20:00
Samstag 06.03.2021 20:00
Sonntag 07.03.2021 20:00
Mittwoch 10.03.2021 20:00
Samstag 13.03.2021 20:00
Sonntag 14.03.2021 20:00