Figurentheater: Nicht nur Wölfe haben Hunger (ab 5)

Figurentheater von Eva Sotriffer frei nach dem Volksmärchen „Die Steinsuppe“

Bitte beachtet die COVID-19-Schutzmaßnahmen, werden aktualisiert sobald die geltende Verordnung publik gemacht worden ist.







Nicht nur Wölfe haben Hunger


Ein Puppenspiel ohne Worte
frei nach dem Volksmärchen „Die Steinsuppe“


In einem kleinen Dorf, in einem kleinen Irgendwo, da lebten einmal Tür an Tür ein Huhn und eine Gans. Jede kehrte vor seiner eigenen Tür, schaute aufs eigene Wohl und auf die Fehler der anderen - und so reichte der kleinste Anlass aus, um sich wieder einmal in die Federn zu kriegen. Dabei hatten sie eigentlich alles, was sie brauchten: ein frisches Bad am Morgen, Auslauf im Garten und gefüllte Vorratsspeicher.

Nur einer, der hungrige Wanderwolf, der hatte gar nichts, als er im Dorf ankam und vor verschlossenen Türen stand. Gar nichts? So stimmt das auch wieder nicht, denn er hatte Erfahrung, einen Kochtopf, Fantasie und Köpfchen, und der Rest, der kam dann wie von alleine dazu.

 

Von und mit Eva Sotriffer
Konzept, Stückentwicklung, Ausstattung und Spiel: Eva Sotriffer
Regie: Angelika Jedelhauser (Figurentheater Unterwegs)
Musik: Max Castlunger

www.evasotriffer.com

 

Eintritt: 6 € Kinder / 9 € Erwachsene

Die Figurentheater-Sonntage im BRUX werden organisiert vom Theater Verband Tirol.




COVID-19-Sicherheitsbestimmungen


Beim Veranstaltungs-Besuch im BRUX bitte beachten (Stand: 20. März 2021):

  • Im gesamten Haus (ab Eingangstür) ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, auch am Sitzplatz im Theatersaal (also auch vor, während und nach der Vorstellung). Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr brauchen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

  • Zu Personen, die nicht zum gemeinsamen Haushalt oder zur eigenen Besucher*innengruppe gehören, ist im Theater ein Mindestabstand von mind. 2 Meter einzuhalten. (Als Besucher*innengruppe gilt eine Gruppe von Personen, die gemeinsam eine Veranstaltung besucht, unabhängig von der Anzahl der Personen. Die Besucher*innengruppe verzichtet untereinander freiwillig auf den Abstand von 2 Meter.)

  • Wer sich unwohl fühlt oder Anzeichen einer Erkrankung spürt, bleibt besser zu Hause.

  • Wir setzen stark auf Eigenverantwortung, bitte schaut auf euch und auf alle anderen, dann steht einem Theaterbesuch im BRUX nichts im Wege.

  • Contact-Tracing: Wir nehmen die Daten aller Besucher*innen auf (Name, Handynummer, Postleitzahl). Sämtliche Daten werden nach Ablauf von 4 Wochen gelöscht bzw. vernichtet (gerechnet ab dem Tag der Veranstaltung).

Termine

Sonntag 06.06.2021 11:00