Figurentheater: Der Feuervogel (ab 5)

Gastspiel vom Figurentheater GOGOLORI (Schwaz)

nach einem russischen Märchen mit extra dazu komponierter Musik von Igor Strawinsky
klassisch gespielt mit Fadenmarionetten in der Guckkastenbühne


Prinz Iwan rettet die schöne Prinzession Zarewna mit Hilfe des Feuervogels aus den Fängen des bösen Zauberers Kastschei ...


Im Dezember 1909 erhielt der damals ziemlich unbekannte und erst 29-jährige Igor Strawinsky aus Paris den Auftrag für ein Märchen-Ballett. 1910 in Paris uraufgeführt, zählt "Der Feuervogel" zu den beliebtesten Balletten überhaupt. Basierend auf russischen Volksmärchen handelt die Geschichte von Gefangenschaft, Unterdrückung und Tod, die von Vernunft und Schönheit besiegt werden.

Die Schwazer Bühne GOGOLORI mit dem Grandseigneur des Figurentheaters in Tirol Prof. Walter Knapp hat die Geschichte inszeniert – mit ästhetisch auf höchstem Niveau gearbeiteten Marionetten, die einen Vergleich mit dem Salzburger Marionettentheater nicht zu scheuen brauchen.

Marionettenbühne GOGOLORI, Schwaz
Figuren-/Bühnenbau: Walter Knapp
Puppenspiel: Eva Ebner, Walter Knapp


 

Eintritt: 6 € Kinder / 9 € Erwachsene

Die Figurentheater-Sonntage im BRUX werden organisiert vom Theater Verband Tirol.

Termine

Sonntag 16.06.2019 11:00