VORBRENNER: Der generelle Untergang der Welt

Ein Projekt von Dorn ° Bering

Bitte beachtet die COVID-19-Schutzmaßnahmen ganz unten auf der Seite, werden laufend aktualisiert.







Der generelle Untergang der Welt


Ein VORBRENNER-Projekt von Dorn ° Bering

Unter allen erdenklichen Verbrechen gibt es eines, das abstoßender ist als alle anderen: Kannibalismus! Das große Tabu der Menschheit im Allgemeinen und der Kulinarik im Speziellen. Wirklich widerlich. Aber Moment. Wäre es angesichts des Zustands der Welt nicht ganz praktisch, wenn die Menschen anfangen würden, sich gegenseitig … nein nein, das geht zu weit.
Jemanden zu essen ist wirklich das allerletzte. Der Vorwurf alleine ist schon die ultimative Herabwürdigung. Wer sich einen anderen Menschen einverleibt, ist selbst keiner mehr. Und doch trinkt man in der Kirche Blut, stillt Säuglinge mit Menschenmilch und kaut Fingernägel.
In Form eines essayistischen Solos nähern sich Stephan Dorn und Gesa Bering der Geschichte des Kannibalismus. Mal rabiat, mal humorvoll. Eine schmackhaft-geschmacklose Performance zur Frage, wie nah man den Menschen um sich herum kommen darf, bevor es pie­tätslos wird. Von Kannibalen und Kontaktanzeigen, von Opfern in Olivenöl, von Essen und Inszenierung und dem generellen Untergang der Welt. Mit, ohne und über Tabus.

Eintritt frei




COVID-19-Sicherheitsbestimmungen


Bitte haltet euch an die allgemein gültigen Sicherheitsmaßnahmen, wir bemühen uns um eine laufende Aktualisierung.
Beim Veranstaltungs-Besuch im BRUX bitte beachten (Stand: 17. September 2021):

Zutrittsnachweis
Zutritt zu Veranstaltungen im BRUX ist nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen möglich. Nachweis digital oder in Papierform erforderlich.
> ImpfnachweisZweitimpfung ODER Impfung mit Johnson & Johnson (ab dem 22. Tag nach Impfung gültig) ODER Impfung bei Genesenen (sofern mind. 21 Tage vor der Impfung ein positiver PCR-Test bzw. ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag)
> Testnachweis: PCR-Test (72 Stunden gültig) ODER Antigentest (NEU: 24 Stunden gültig)
> Ärztliche Bestätigung für Genesene: gültig für 6 Monate nach Genesung
> Antikörpernachweis (3 Monate gültig)
> Sonderbestimmung für Kinder: Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr müssen keinen 3G-Nachweis erbringen.
> WICHTIG: Wir bieten keine Testungen vor Ort an.

FFP2-Maskenpflicht
Derzeit gilt für Besucher*innen von Theatervorstellungen keine Maskenpflicht – wer möchte und sich sicherer fühlt, kann selbstverständlich weiterhin im Theater einen Mund-Nasen-Schutz/eine FFP2-Maske tragen.

Nacheinlass
Aufgrund der derzeitigen Auflagen ist kein Nacheinlass möglich. Kommt drum bitte rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

Hygieneempfehlungen
Bitte haltet euch an die allgemeinen Hygieneempfehlungen (Abstandsregelung, regelmäßiges Händewaschen, Verzicht auf Händeschütteln, kein Berühren der Augen, Nase und Mund sowie Nies-/Hustetikette).

Nach wie vor bitte beachten:
Wer sich unwohl fühlt oder Anzeichen einer Erkrankung spürt, bleibt besser zu Hause.
> Wir setzen stark auf Eigenverantwortung, bitte schaut auf euch und auf alle anderen, dann steht einem Theaterbesuch im BRUX nichts im Wege.
> Contact-Tracing: Wir nehmen die Daten aller Besucher*innen auf (Name, Handynummer). Sämtliche Daten werden nach Ablauf von 4 Wochen gelöscht bzw. vernichtet (gerechnet ab dem Tag der Veranstaltung).

Termine

Freitag 29.10.2021 20:00
Samstag 30.10.2021 20:00
Karten können ab Ende September reserviert werden.