VORBRENNER

Das experimentelle Labor im BRUX


Was ist der Vorbrenner


Experimente zwischen Kunst und Wissenschaft


VORBRENNER ist eine Veranstaltungsreihe, die das Entwickeln, das Forschen und das Ver-Suchen über die Sparten- und Genregrenzen hinweg in den Vordergrund stellt. VORBRENNER ist daran interessiert, temporäre Zusammenarbeiten von verschiedenen Gruppierungen, Kollektiven und EinzelkünstlerInnen zu ermöglichen, die sich mittels eines interdisziplinären Kunst- und Wissenschaftsaustausches auf die Suche nach neuen Erkenntnissen und zeitgenössischen Ausdrucksformen begeben.

Einmal im Jahr können Projekte eingereicht werden. Die Auswahl der Projekte erfolgt durch den VORBRENNER-Beirat. Die nächste Möglichkeit dafür gibt es im Frühsommer 2019. Die Ausschreibung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Die VORBRENNER 18-Monate sind: April, Juni, September, Oktober. Ausgewählt und kuratiert werden die Projekte vom VORBRENNER-Beirat, der sich zur Zeit aus folgenden Personen zusammensetzt: Katarina Csanyiova, Magdalena Dreschke, Teresa Stillebacher und Christa Pertl.
Gefördert wird VORBRENNER von der Kulturabteilung der Tiroler Landesregierung und vom Kulturamt der Stadt Innsbruck mit jeweils jährlich 20.000,- Euro. Dabei agiert der VORBRENNER als Jury und Koordinator, die Fördergelder gehen zu 100% direkt an die ProjektträgerInnen.

 

VORBRENNER18


Wie es bleibt, ist es nicht. Heiner Müller


VORBRENNER – das Labor für experimentelle und interdisziplinäre Kunstformate – ermöglicht auch im Jahr 2018 die Realisierung von Experimenten, Arbeitsprozessen und Versuchen. VORBRENNER ist Atelier, Diskussionsraum, Bühne und Werkstatt zugleich und soll ein Ort der Erkenntniserzeugung sein. VORBRENNER ist auch Freiraum und kann überall stattfinden. Durch die Bereitstellung von Raum, Zeit und Budget soll in einer Auseinandersetzung mit dem Umfeld ein offener Prozess entstehen. Die jeweiligen Vorhaben können im innen- und öffentlichen Raum auch über längere Zeit stattinden. Im Idealfall bringen die Projekte des VORBRENNER alle Beteiligten auf neue Fährten. Kunst ist hier nicht ‘Schöpfung’, sondern ein kontinuierlicher Arbeitsprozess aus Nachfragen, Erahnen und Gestalten. VORBRENNER ist in den Räumen des ‘Freien Theater Innsbruck’ beheimatet – dieser Ort kann als Keimzelle für Visionen gesehen werden, als Schnittstelle zwischen Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft.
Ausschreibung Vorbrenner 2018: Projekteinreichungen für das Jahr 2018 waren bis 14. Juli 2017 möglich.

Die Auswahl durch den Vorbrenner-Beirat fand am 23. und 24. August 2017 statt. Für das Jahr 2018 wurden 9 Projekte ausgewählt, die Anfang des nächsten Jahres bekanntgegeben werden.

Nähere Informationen zu laufenden und vergangenen Projekten gibt es hier: www.vorbrenner.org

Kontakt
VORBRENNER-Koordination
Magdalena Dreschke
m.dreschke@brux.at
+43 680 4023372