EUROPOLY

TERMIN LEIDER ABGESAGT!

Ein interaktives Spiel, in dem Europa erlebbar und sinnlich wahrgenommen wird


Werde Teil der EU-Institutionen und ihrer Einflussgruppen, erlebe den Gesetz-Werdungs-Prozess, diskutiere, schmiede Bündnisse, gehe Kompromisse ein und werde EUROPOLY-MeisterIn!

Die Spielregeln
Jede.r Teilnehmer.in zieht ein Kuvert mit einer „Charakter-Karte“, auf der die Beschreibung ihrer.seiner Rolle steht, in die sie.er während der Debatte schlüpfen wird. Darin enthalten sind Name, Biografie, Fraktionszugehörigkeit, Ideologie und individuelle, persönliche Überzeugungen.

Das Thema wird vorgestellt
Zum Thema werden Hintergründe & Zusammenhänge deutlich gemacht und erläutert. Ein Überblick dazu wird z.B. in einem Video oder Videoausschnitten angeboten.

Das Spiel beginnt
Den tatsächlichen Abläufen im Europa-Parlament entsprechend werden die einzelnen Schritte eines Gesetzentwurfs nachgespielt, diskutiert und in jeder Fraktion ein Konsens erarbeitet, über den im Plenum abgestimmt wird.

Gewinner.in des Spiels
ist die Partei (oder die.der Spieler.in), die mit großem Verhandlungsgeschick und kluger Strategie für ihre Gesetzesvorlage die Mehrheit gewinnen konnte, ohne zu viel von den vorgegebenen Grundsätzen preisgegeben zu haben, oder möglichst viele von der auf der Charakterkarte angegebenen „Persönlichen Meinungs-Punkte“ durchgesetzt zu haben. Dafür werden die Punkte der „Persönlichen Meinung“, die erzielte Punktezahl bei den Abstimmungen in Fraktion und Plenum addiert.

Eine Veranstaltung von UnsÖsterReichts.jetzt und BürgerINNs Uni

Termine

Donnerstag 15.03.2018 19:30