VORBRENNER: Born to Kill

Ein Projekt von Julian Angerer (IT), Anna Heiss (IT), Martin Fritz (AT) und Nora Pider (AT).

Born to Kill beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Jagd, Waffen und Körpern. Ausgangspunkt ist der Prozess, in dem Nora Pider mit ihren geerbten Gewehren schießen und jagen lernt. Born to Kill nähert sich dem Thema zusätzlich über andere Wissensformen, schriftliche Zeugnisse, Recherchen im www und in Archiven. Born to Kill zitiert die Form des persuasiven TED-Talks und bildet so eine transmediale Einheit aus den Elementen körperlicher Lernprozess, Dokumentation, Text-Recherche sowie Reenactment & Talk-Pastiche. Erforscht wird dabei, wie welche Körper benützt, besprochen, gezeigt und repräsentiert werden.

Projektzeitraum im BRUX: 17. September - 5. Oktober 2018

Vorstellung: 4. Oktober um 20:00 Uhr

Termine

Donnerstag 04.10.2018 20:00
Eintritt ist frei!